Magazin

Das war der Haspa Marathon Hamburg 2019

Das war der Haspa Marathon Hamburg 2019

Bei bestem Hanseaten-Wetter (8°, Regen) sind wir am gestrigen Sonntag gut gelaunt an den Start des 34. Haspa Marathon Hamburg, Deutschlands größtem Frühjahrsmarathon, gegangen!

Mit 40 Staffeln und über 150 Läufern war es unser Ziel, nicht nur eine Menge Spaß zu haben, sondern auch Kindern und Jugendlichen in Hamburg neue Zukunftswege zu ermöglichen!

Mit der tollen Unterstützung unserer Sponsoren, Zustiftern, Läufern und natürlich der vielen Zuschauer an der Strecke ist uns zumindest eines sicher gelungen – Aufmerksamkeit und damit noch mehr Spenden zu erzielen und somit möglichst vielen Kindern und Jugendlichen in Hamburg eine bessere Perspektive zu geben!

Bereits am Vorabend des großes Laufes haben wir bei der obligatorischen Pasta Party im Alitalia (an dieser Stelle noch einmal ein großes DANKE an das gesamte Alitalia-Team!) unsere tollen Förderprojekte vorgestellt und uns bei unseren Läufern und Unterstützern für die Arbeit der letzten Wochen und Monate bedankt und auch den Blick nach vorne gerichtet! In den nächsten Jahren haben wir nämlich noch so einiges vor und wollen natürlich noch mehr Spenden sammeln, um weitere großartige Projekte zu fördern!

Wir freuen uns dabei über den tollen Support einiger bekannter Gesichter! Nachdem uns der ehemalige Triathlon Vize-Europameister und 8-facher Ironman Hawaii Starter Nils Goerke ja bereits bei der Vorbereitung auf den Marathon zur Seite stand, durfte er natürlich auch auf der Pasta Party und dem Marathon (Halbmarathon in 1:15Std) selbst nicht fehlen.

Ebenfalls mit von der Partie war Andrea Gerhard, Schauspielerin (Der Bergdoktor) und Moderatorin und nebenbei noch eine absolute Top-Läuferin!

Für einen weiteren Spaß-Schub sorgte dann noch der Hamburger Poeten Tomzen, mit seinen tiefgründigen, aber ebenso unterhaltsamen Programmen!

Stiftungsgründer Thomas (Langfeld) war sichtlich zufrieden, nicht nur mit seinem 16 km-Staffellauf: „So viele Läufer mit unseren Trikots auf der Strecke, an den Wechselpunkten und im Ziel zu erleben, die glücklichen Gesichter dabei und das Feedback, das alle nächstes Jahr wieder dabei sein wollen, das macht mich wirklich glücklich und sehr happy!“

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und hoffen natürlich dann weiterhin auf so viel Unterstützung!

Weitere Artikel

Für Newsletter anmelden

Tragen Sie bitte hier Ihre Daten ein, um unseren Newsletter zu erhalten. Sie können unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

[]
1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Menü