Mehr Mut für Morgen

Aus Kindern werden Riesen 

Die Stiftung Langfeld & Friends ZukunftsWege wurde im Jahr 2008 von Thomas Langfeld gegründet.
Seitdem wurden externe Projekte gefördert, die jungen Menschen Werte vermittelt haben wie Fairness, Wertschätzung, Offenheit, Toleranz und Dankbarkeit.

Unser aktuelles Projekt 2020:

Glueckstagelogo

Glückstage 2020

Sieben motivierte Coaches besuchten, mit ihren besonderen Workshops im Gepäck, die Stadtteilschule Eidelstedt. Mit rund 120 Kindern, dem gesamten 5. Jahrgang, veranstalteten sie im Namen der Langfeld & Friends Stiftung ZukunftsWege vom 31.08. – 04.09.2020 die ersten Glückstage.

 

Am Morgen des 31.08.2020 lag eine aufregende Spannung in der Luft. Diese Schulwoche war ganz anders als alle anderen.
Die 5e traf sich an diesem Morgen zum Unterricht am Krupunder See mit zwei Wildnispädagogen. Im Musikraum erwarteten zwei Trommellehrer die 5a. Die 5c sollte den ganzen Tag in der Sporthalle verbringen und auf die 5b sowie die 5d wartete eine sympathische Frau im Klassenraum.
In diesen fünf Tagen stand in verschiedenen Modulen der Weg zum Glücklichsein, Selbstvertrauen, Achtsamkeit und Wertschätzung von Mensch, Natur und Umwelt im Mittelpunkt. Die Stärkung der Klassen- und Jahrgangsgemeinschaft war das Ziel.
Kinderstiftung
Be you mit Ulrike Bennit
In verschiedenen Spielen konnten die Kinder von Erlebnissen berichten, die sie besonders stolz gemacht haben, in denen sie glücklich oder auch traurig waren. Es wurde ein besonderer Raum für die Gefühle und Geschichten der Kinder geschaffen.
Kinderstiftung
Outdoortraining mit Natourtalente
Die Wildnispädagogen von Natourtalente haben zusammen mit den Kindern der 5. Klasse den Krupunder See erkundet. Tier- und Naturbeobachtungen sowie viele Teamspiele zur Förderung der Klassengemeinschaft haben die Kinder begeistert.
Kinderstiftung
Gemeinsam sind wir stark mit Uli Bangert
Von wildem Mattenrutschen und Schwungtuchübungen bis hin zu Schlaftanz mit Meditationscharakter war in diesem Modul alles dabei. Vielfältige Teamspiele und Durchbrüche in der Klasse wurden von den KlassenlehrerInnen beobachtet.
Kinderstiftung
Cool im Groove mit Jürgen Breuninger
Der gemeinsame Rhythmus hat die Kinder zusammen gebracht. Sie lernen, aufeinander zu achten und zusammenzuarbeiten, um den Rhythmus zu halten. Dabei werden die Entwicklung und Entfaltung von Selbstwertgefühl, sozialer Kompetenz und Kreativität gefördert.
Kinderstiftung
Motivationsworkshop mit Kat Wulff
Die Klassen wurden mit dem Glückskinder-Song begrüßt. Kernaspekt – „Was macht mich eigentlich glücklich?“ Es wurden Collagen gebastelt, um die Ziele, Träume und Wünsche zu visualisieren und sich immer an sie zu erinnern, auch wenn mal kleine Hürden auftreten.
Kinderstiftung

Mehr Impulse

Sie möchten mehr zu den Modultrainern wissen?
Oder wollen auch Sie einen Beitrag dazu leisten? Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Kat Wulff - Stimmtraining

GLÜCKSWORKSHOP

Die Sängerin, Stimm- und Gedächtnistrainerin Kat Wulff hat den Song „Glückskinder“ geschrieben. Damit wird sie nicht nur die Herzen der Kinder erobern sondern auch Selbstbewusstsein und Teamgeist stärken.

Kinderstiftung

COOL IM GROVE 

Jürgen Breuninger und Britt Pedersen setzen in ihrer Arbeit mit Kindern u.a. Trommeln erfolgreich zur sensorischen und taktilen Sensibilisierung ein. Motivation durch Rhythmus, Tanz und Bewegung ist das Thema ihres Moduls.

Kinderstiftung

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Ulrich Bangert arbeitet mit vielfältigen Methoden aus der Theater-, Tanz- und Spielpädagogik. Die Kinder lernen sein Konzept „lifedance® für bunte Klassen“ kennen.

Kinderstiftung

OUTDOORTRAINING

Der Erlebnispädagoge Wirjan Vriesema ist der Gründer von NATOURTALENTE: Outdoor-Erlebnisse, Coaching, Teamentwicklung und Motivationstraining in Nordfriesland, Schleswig-Holstein und Hamburg.
(Foto Links Tim Reinhold und rechts Sönke Gutzeit)

Kinderstiftung

BEYOU!

Die Lehrerin Ulrike Bennit widmet sich mit ganzem Herzen der Motivation und Stärkung von Kindern. Sie möchte helfen, wieder mehr Respekt, Miteinander, Berührbarkeit und Freude in den Schulalltag zu bringen.

Impressionen der Glückstage 2020

Kinderstiftung

Neben unserem aktuellstem Projekt „Glückstage“ haben wir schon folgende Vereine und Ideen unterstützt:

Projekt Zweikampfverhalten e.V.
Theaterstück Digital Natives
Schulhausroman
Projekt Zeit für Zukunft
Kinderstiftung

Zweikampfverhalten e.V.

Fair im Sport. Cool im Alltag: Zweikampfverhalten e.V. engagiert sich für Respekt, Fairness und Toleranz in Sport und Alltag. Die Kombination von Teamsport, Coolness- und Kompetenztraining sowie die sportartenübergreifende Arbeitsweise ist bundesweit einzigartig und fördert Lerneffekte, die Rote Karten oder Schulverweise nicht leisten. Durch seine soziale und pädagogische Ausrichtung setzt sich der Verein gezielt für Kompetenzerweiterung und Gewaltprävention bei jungen Menschen ein. Die jungen Menschen werden gelassener, hilfsbereiter und motivierter. Sie schlichten Streitigkeiten, strengen sich in der Schule mehr an und wollen Vorbild für andere sein.

Literaturhaus e.V.

Im Projekt Schulhausroman schreiben Schüler/innen im Alter von 12 bis 17 Jahren unter professioneller Anleitung gemeinsam ihren eigenen Roman. Das Projekt ist im Bereich der Lese- und Schreibförderung angesiedelt und wird zum festen Bestandteil des Deutschunterrichts. Es richtet sich speziell an sogenannte lernschwache, oft von einem hohen Migrantenanteil geprägte Schulklassen. Die Schüler können sich mit Themen wie Familie und Gesellschaft, Liebe und Gewalt, Pubertät und Sexualität, Migration und Integration auseinandersetzen und entdecken im kreativen Schreibprozess neue Talente.

Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V.

Das Mentorenprogramm dient der individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren. Kinder, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, bekommen einen Mentor, der zur Bezugsperson außerhalb von Elternhaus und Schule, zum Ansprechpartner und Vorbild wird. Die ausgewählten Mentoren verbringen regelmäßig Zeit mit ihren Schützlingen, geben ihnen Orientierung und Halt und helfen dabei, ihr Potenzial zu entfalten. Dadurch wird die Persönlichkeitsentfaltung des Kindes unterstützt und die Kommunikationsfähigkeiten und Bildungschancen werden langfristig verbessert.

Theaterstück ‚Digital Natives‘

Die heutige Generation von Kindern besteht aus sogenannten „Digital Natives“ – sie sind mit digitalen Medien aufgewachsen; ein Leben ohne Handy, Computer und Internet ist für manchen Zehnjährigen kaum vorstellbar. Das von Lukulule e.V. und mit finanzieller Unterstützung durch unsere Stiftung realisierte Musiktheaterstück „Digital Natives – Das Internet ist doch nicht das echte Leben!“ spricht den Medienkonsum und den Umgang mit der digitalen Welt humorvoll, aber kritisch an. Die jungen Darsteller entwickelten alle Texte, Songs und Choreographien selbst – mit Hilfe der professionellen Coaches. Die Kinder entdeckten ungeahnte Talente, wuchsen daran und wurden selbstbewusster und mutiger.

Bitte unterstützen Sie uns dabei

… dass junge Menschen bei den „Glückstagen“ durch Aha-Effekte, Emotionen und Gänsehautmomente begeistert und motiviert werden.

Spendenkonto:
Langfeld & Friends Stiftung Zukunftswege
Bankverbindung: GLS
IBAN: DE38 4306 0967 2052 3757 01
BIC: GENODEM1GLS

Menü